SV Harkenbleck Badminton
Dein Badmintonverein in der Region Hannover

Landesmannschaftsmeisterschaft U15 - 2018.


Am Wochenende stand für viele unserer jungen Athleten neben dem German Masters Finale nächste Woche in Berlin (dazu im nächsten Post mehr) das letzte große Turnier vor den Winterferien an!

Unsere 10 Spieler reisten am Samstag mit Coach Lukas Kirchberg nach Nienburg. Mit weiteren 5 Mannschaften aus anderen Vereinen wurde dort im Modus "jeder gegen jeden" der Landesmannschaftsmeister U15 gekürt.
Am Samstag musste man gegen die SG Pennigsehl/Liebenau Badminton, die Zweitvertreung des MTV Nienburg sowie den TuS Brietlingen Badminton/Adendorf antreten.

Die erste Begegnung konnte man erwartungsgemäß mit 7:1 gegen die noch junge Pennigsehler Mannschaft gewinnen. 
Die Partie gegen die Zweitvertreung des MTV Nienburg war danach richtungsweisend bzgl. der Podestplätze. 
Hier reichte es am Ende leider nur zu einem 4:4, welches uns, durch das vom MTV im direkten Vergleich erzielte bessere Satzverhältnis (9:8) am Ende auf Platz 3 schieben würde. 
Die dritte Partie gegen die SG Brietlingen/Adendorf konnten wir mit guter Mannschaftsleistung und trotz geänderter Aufstellung mit 7:1 für uns entscheiden. :)

Am Sonntag ging es ähnlich erfolgreich weiter! 
In der ersten Partie gegen den VfL Jesteburg setzte sich unsere Mannschaft mit 6:2 durch. Dadurch war ein Podestplatz schon sicher. 
In der anschließenden Partie gegen die Erstvertretung des MTVs wäre mit einem Sieg sogar noch Platz 1 möglich gewesen. 
Trotz kämpferischer Leistung und mit einem Handicap waren unsere Spieler am Ende unterlegen, wenn auch oftmals in Schlagdistanz! 
Gerade für unseren zahlreichen U15er eine wichtige Erfahrung, Verantwortung in einer Mannschaft zu übernehmen.

Vielen Dank an den MTV Nienburg für die gute Ausrichtung, sowie an unsere Coaches Lukas und Andre und unsere Eltern (Y).

Ein guter 3. Platz auf der LMM für den SVH!