SV Harkenbleck Badminton
Dein Badmintonverein in der Region Hannover

Prima Start ins Neue Jahr

Das Neue Jahr ging lebhaft los: auf 4 Turnieren gleichzeitig waren SVH’ler am Start, um sich nach den Festtagen wieder in Form zu bringen. Unser Spitzenspieler Ciarán Fitzgerald vertrat die Farben des NBV auf der Norddeutschen Meisterschaft O19 in Berlin, musste aber leider sowohl im Mixed (mit Julia Gromoll, MTV Nienburg) als auch im Einzel jeweils nach der 1. Runde die Segel streichen; dem einfachen KO – System sei Dank … Leider viel Aufwand für wenig Ertrag.

Weit reiste auch Simon Jende, der in Neumünster am U11 OLIVER-Nordlicht-Cup teilnahm. Im Einzel unterlag er erst im Achtelfinale dem späteren Zweitplatzierten, zeigte aber eine sehr gute Leistung. Im Doppel mit seinem Partner Linus Palatzky (SG Pennigsehl-Liebenau) ging es sogar bis ins Halbfinale ! Dort unterlagen die Beiden zwar, belegten aber einen hervorragenden 3. Platz auf diesem stark besetzten U11 – Masters – Turnier.

Richtig abräumen konnten unsere Starter auf der B – Rangliste U11 bis U19 in Peine ! Die folgenden bärenstarken Ergebnisse sprechen für sich: Nils Möller 1. im Jungeneinzel U11, Hannes Möller 2. in U13, Leonie Sauer 1. im Mädcheneinzel U13, Meike Kruse 2. in U13, Robert Jende 1. in U15, Tobias Sauer 2. in U15, Paul Gottschlich auf seiner Turnierpremiere 5. in U15, Robin Hiegeist 2. in U17. Da wächst eine tolle Generation heran !

Last but not least fand auch in Arnum ein Turnier statt. Der SVH war Ausrichter der ersten B/C - O19 – Rangliste des Jahres 2018. Erfreulich war die sehr gute Melderesonanz: insgesamt 65 Starterinnen und Starter konnten wir in unserer Halle begrüßen, so viele wie lange nicht mehr. Aus unseren Erwachsenenmannschaften waren 11 Aktive am Start, die allesamt viel Engagement, kämpferischen Einsatz und eine gute Form zeigten. Die Jüngste unter ihnen, Leonie Schindler (14 Jahre), konnte sich gegen starke Konkurrenz sogar den Sieg im Damen-B-Feld sichern ! Der Turnierverlauf war – auch durch die tolle Mithilfe des Turnierverantwortlichen des Bezirks Hannover, Ralf „Kalli“ Kallmeier – zügig und reibungslos. Für das leibliche Wohl sorgte – gestaltet durch die Mitbringsel unserer Spielerinnen und Spieler - eine üppige und abwechslungsreiche Cafeteria. Hat wieder einmal großen Spaß gemacht ! 

Alle Ergebnisse hier.