SV Harkenbleck Badminton
Dein Badmintonverein in der Region Hannover

Turnier und Punktspiele mit Licht und Schatten

Das Wochenende 13./14. Januar löste ein Wechselbad der Gefühle in der Badmintonsparte aus. Während der Nachwuchs auf der A – Landesrangliste U13 bis U19 in Liebenau um Punkte und Platzierungen kämpfte, standen für 5 unserer Erwachsenenmannschaften Punktspiele an. Alles wurde geboten: tolle Erfolge, aber auch bittere Niederlagen …

 

Mit insgesamt 13 (!) Starterinnen und Startern im Gepäck reisten die Coaches Andreas Jende, Jan-Henrik Gleis und Jürgen Kirchberg nach Liebenau zur ersten Landesrangliste Schüler/Jugend im neuen Jahr. Prima, dass sich so viele für dieses Spitzenturnier qualifizieren konnten !

Um es vorweg zu nehmen: unsere Talente zeigten ohne Ausnahme eine tolle kämpferische Einstellung. Bei vielen zeigten sich gute Fortschritte. Der Jüngste unter Ihnen, Hannes Möller, startete sogar als U11'er bei den Jungen in U13 und lieferte seinen älteren Konkurrenten harte Kämpfe mit knappen Ergebnissen – der 15. Platz am Ende war sehr achtbar. Unser U11 - Landesmeister Felix Schütt (1. Jahr U13) lieferte in seinen Spielen abermals einen eindrucksvollen Auftritt ab – erst im Finale unterlag er nach dramatischem Verlauf des 3. Satzes (22:24) gegen Robin Wilewald (MTV Nienburg). Prima auch die Vorstellungen von Meike Kruse (Platz 6) und Leonie Sauer(Platz 7), die sich beide in der oberen Turnierhälfte der Mädchen U13 behaupten konnten. Simon Jende erwischte ein wenig Lospech und belegte mit guten Leistungen Platz 12. Unsere U15'er Cara Möller, Danja Möller, Robert Jende und Tobias Sauer konnten sich alle im Mittelfeld (Platzierungen zwischen 6 und 11) etablieren.

Michael Brezina und Henry Fösten hatten es bei den Jungen U17 schwer. Am Ende standen ein 12. (Michael) und 14. Platz (Henry) zu Buche. In U19 konnte Noah Borhof 9. werden. Lara Schindler vertrat den SVH bei den Damen U19 und zeigte - wie bereits am Vortag bei den Spielen mit der 1. Mannschaft – eine sehr gute Form: Platz 2 spricht für sich !

 

Punktspiele der Erwachsenenmannschaften:

Zuerst die guten Nachrichten. Sowohl die Erste als auch die Fünfte konnten ihre beiden Spiele jeweils gewinnen. Für die Fünfte bedeutet das nach Siegen gegen den SC Langenhagen II (5:3) und FC Schwalbe Hannover IV (7:1) sogar die vorzeitige Meisterschaft in der 1. Kreisklasse und der ersehnte Aufstieg in die Kreisliga ! Wir gratulieren ! Die Erste fuhr beim Heimspiel in Arnum in der Niedersachsen-Bremen-Liga in souveräner Manier erneut deutliche Siege ein; dieses Mal gegen den TV Metjendorf II (7:1) und den TuS Hilter (8:0). Alles deutet also darauf hin, dass es am letzten Spieltag am 18. Februar zu einem echten Showdown mit dem ärgsten Verfolger SV Veldhausen um die Meisterschaft kommen wird – wer hätte das vor Beginn der Saison gedacht ?!

Die nicht so guten Nachrichten „lieferten“ leider eine nach wie vor eine durch Verletzungen und diverse Terminschwierigkeiten sehr angespannte Personalsituation und unsere 2., 3. und 4. Mannschaft. Erneut mussten wir die Mannschaften neu zusammen stellen, damit alle Teams überhaupt antreten konnten. In der Landesliga unterlag die Zweite im Abstiegsduell dem Altwarmbüchener BC mit 2:6 und anschließend dem ASC Göttingen mit dem gleichen Ergebnis. Damit rutschte das Team auf einen Abstiegsplatz ab und wird die Klasse nur mit sehr sehr viel Glück halten können. Die Dritte trat in einer Art „Notbesetzung“ zum Spieltag in der Verbandsklasse in Pennigsehl an, konnte nur ein Spiel bestreiten, verlor gegen den TuS Germania Hohnhorst leider knapp mit 3:5 und ist nunmehr ebenfalls in Abstiegsgefahr. In der Kreisliga konnte die Vierte das Auftaktmatch gegen Hannover 96 V zwar mit 7:1 souverän gewinnen, unterlag dann aber 3:5 mit Verletzungspech (Gute Besserung, Marie Bullwinkel !) dem Tabellendritten SSV Langenhagen III. Das Team ist nun punktgleich mit der SG Ronnenberg und nur dank des besseren Spielverhältnisses noch auf Platz 1 der Tabelle. Das wird sehr knapp im Rennen um die Meisterschaft und den wichtigen Aufstieg in die Bezirksklasse ...