SV Harkenbleck Badminton
Dein Badmintonverein in der Region Hannover

NBV U11 Team Trophy + erfolgreiche BM O19 ! 

Im 7-köpfigen Aufgebot des Bezirks Hannover für die alljährlich stattfindende NBV U11 Team Trophy standen dieses Mal gleich 3 Harkenblecker Talente: Leonie Sauer, Felix Schütt und Hannes Möller. An diesem Nachwuchswettbewerb nehmen Auswahlteams der vier niedersächsischen Badmintonbezirke teil; gespielt werden im Modus „Jeder gegen Jeden“ pro Partie 9 Spiele (3 Doppel und 6 Einzel). Ausrichter war in diesem Jahr der SV Veldhausen; als Betreuer für den Bezirk Hannover hatte sich Jörg Möller zur Verfügung gestellt. Bisher konnte stets das Team des Bezirks Hannover die Trophy für sich entscheiden – es ging also durchaus ein wenig darum, auch in diesem Jahr der Favoritenrolle gerecht zu werden. Dies gelang in beeindruckender Manier: alle Spiele gegen die Bezirke Weser-Ems, Lüneburg und Braunschweig konnten mit 9:0 gewonnen werden. Glückwunsch an das gesamte Team !


Der TSV Bemerode war Ausrichter der diesjährigen Bezirksmeisterschaft O19. Anders als in den vergangenen Jahren wurde das Turnier im doppelten k.o.-System mit Trostrunde bis Platz 3 ausgetragen … aus unserer Sicht kein glücklicher Modus, denn es ergab sich (besonders am Samstag) ein sehr zäher, langer Turnierverlauf mit viel Leerstand auf den Feldern und langen Wartezeiten zwischen den Spielen. Sportlich verlief die BM aus SVH – Sicht jedoch sehr erfolgreich: 

Im Mixed konnte Ciarán Fitzgerald zusammen mit Julia Gromoll (MTV Nienburg) Bronze erringen, Jan-Henrik Gleis erkämpfte sich den Bezirksmeistertitel im Herreneinzel und feierte gemeinsam mit Lukas Kirchberg außerdem den Sieg im Herrendoppel. Komplettiert wurden die guten Ergebnisse durch jeweils zwei weitere dritte Plätze, die Ciarán im Herreneinzel und  im Herrendoppel zusammen mit Jan Kekeritz erreichte. Besonders bei den Herren gerieten die Halbfinals, Spiele um Platz 3 und Endspiele zu einem Vereinswettbewerb zwischen den Spielern des VfL Grasdorf und denen des SVH – alle diese Spiele waren hochklassig, hart umkämpft und gingen nur äußerst knapp an die Spieler des SVH … Als kleines Schmankerl gewann der SVH am Ende im 4. Jahr hintereinander (!) den Pokal für den erfolgreichsten Verein ! Alle Ergebnisse unter http://www.nbv-online.de/detail.php?id=1510068804